Frankreich: Deutsches Trio im Listenrennen

Ein deutsches Trio kommt am Mittwoch in einem Listenrennen in Frankreich an den Start. In Saint-Cloud steht an diesem Tag der Prix Denisy an, eine mit 52.000 Euro dotierte Black type-Prüfung, die von neun Pferden bestritten wird.

Die deutschen Kandidaten für das Steherrennen sind der von Sarah Steinberg für Liberty Racing 2020 trainierte Niagaro (Rene Piechulek), zuletzt Sieger im Silbernen Band der Ruhr, die von Pavel Vovcenko vorbereitete Lubiane (Marie Velon), die zuletzt Sechste im Silbernen Pferd in Hoppegarten war, und die von Waldemar Hickst vorbereitete Wittekindshoferin Normfliegerin (Mickael Barzalona), die in Saint-Cloud zuletzt Fünfte im Prix Belle de Nuit auf Gruppe III-Parkett war.

Geht man nach der Rechnung, dann haben die deutschen Pferde gute Chancen, denn Niagaro hat das höchste Valeur im Feld, und Lubiane das dritthöchste.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste