Flamingo Girls Dubai-Premiere als Wallach

Es war wohl eine der kuriosesten Geschichten des Jahres 2021. Die damals von Henk Grewe für Stefan Hahne trainierte Stute Flamingo Girl verliert einen Gruppesieg in Italien, nachdem man bei ihr einen erhöhten Testosteronwert festgestellt hatte. Spätere Untersuchungen ergaben, dass dieser Wert körpereigen produziert wurde, da sie sowohl weibliche als auch männliche Geschlechtsorgane besaß. Letztere wurden operativ entfernt, doch weitere Starts in Europa waren dadurch nicht mehr möglich.

Im vergangenen Jahr wurde Flamingo Girl nach Dubai verkauft, wo sie ihre Karriere laut den Statuten fortsetzen darf. Am Freitag nun startet die ehemalige Stute offiziell erstmals als Wallach in Meydan. Im letzten Rennen der Karte trifft „er“ auf 15 Gegner. Doug Watson ist der neue Trainer von Flamingo Girl, sie vertritt die Farben von Gary Allsopp & Partner. Im Sattel wird Oscar Chavez sitzen.

Übrigens besitzt Stefan Hahne eine Rückkauf-Option auf die vom Gestüt Park Wiedingen gezogene Flamingo Girl. „Sie wird mit großer Wahrscheinlichkeit nach Deutschland zurückkommen und bei uns dann ein schönes Leben haben“, sagte Hahne Ende des Jahres in der einer Story der Sport-Welt.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau