First Vision sorgt für Heimsieg

Im zweiten Rennen des Tages am Sonntag in Hoppegarten, dem Altersgewichtsrennen über 2000 Meter, gab es eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, denn die Röttgenerin Shila (Markus Klug/Andrasch Starke), Roland Dzubasz’ First Visioon (Michal Abik) und Sarka Schütz’ Moon power (Sarah Biessey) standen nach Klasse deutlich über den anderen drei Pferden.

Und letztlich waren es auch diese Drei, die die ersten drei Plätze belegten, wobei Moon power als Dritter aber nie Chancen auf mehr hatte. Es waren also nur First Vision (3,8:1) und die 2,1:1-Favoritin Shila, die den Sieg unter sich ausmachten. (zum Video)

First Vision machte dabei die Pace, kam auch noch mit der Führung in die Zielgerade. Dort schritt Andrasch Starke auf Shila sofort zum Angriff, und die Röttgenerin war auch bereits an der Gegnerin vorbeigezogen. Diese bäumte sich aber noch einmal auf, und als Shila der Weg zum Schluss dann doch etwas zu weit wurde, kam First Vision wieder nach vorne und zu ihrem ersten Saisonsieg.

“Sie kann 2000 Meter und weiter. Sie ist eine Stute, der ich im Herbst Black Type zutraue”, so Siegtrainer Roland Dzubasz nach dem Sieg der von ihm trainierten Stute.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly