Feines Finish – Ability Sechste im “Petite Etoile”

Nach vier Versuchen auf Gruppelevel – einmal davon lief sie platziert – versuchte sich die von Waldemar Hickst für Ittlinger Interessen vorbereitete Ability am Dienstagabend in Deauville zum ersten Mal auf Listenparkett.

Dabei kam die von Gerald Mosse gerittene Mastercraftsman-Tochter als 20:1-Chance an den Start. Und auch wenn der mit 55.000 Euro dotierte Prix Petite Etoile vor dem Zug als eine offene Angelegenheit daherkam, hatte die deutsche Gaststute letztlich keine Chance auf den Sieg.

Blamiert hat sich die Domstädterin aber keineswegs, denn ihr Finish sah sehr gut aus. Zunächst auf dem letzten Platz gehend, machte sich ihr Reiter mit ihr stetig auf den Weg nach vorne, kam auch noch sehr gut gehend in die Gerade. Leider mussten er und seine Partnerin länger auf eine freie Passage warten, ehe sie richtig angreifen konnten. Diese gefunden wurde man an der Innenkante dann noch richtig schnell, mehr als Platz sechs (knapp vier Längen hinter der Siegerin) wurde es dann aber nicht mehr, wenn auch dichtauf für eine bessere Platzierung.

Gewonnen wurde die 1900 Meter-PSF-Prüfung von Fabrice Vermeulens frischer Classe 1-Siegerin Katoucha (18,1:1, Eddy Hardouin), die in der Bahnmitte ihrerseits mit einem starken Schlussakkord aufwartete und am Ende eine sehr leichte Siegerin war. Qitura (Stephane Wattel) und Natasha (Francois Rohaut) waren für den Ehrenplatz kaum voneinander zu trennen. 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe