Fehlende Form von Simca Mille nachgetragen

In den Formen des von Stephane Wattel trainierten Simca Mille, der als Favorit für den Westminster 133. Großen Preis von Berlin am Sonntag in Hoppegarten gilt, fehlt eine Leistung in der Sport-Welt (Nr. 87).

Deutscher Galopp hat diese am Freitag nachgetragen. Bei der fehlenden Form handelt es sich um den Japan Cup des vergangenen Jahres. Hier belegte der damals dreijährige Hengst den 15. Platz. Gewonnen wurde das Rennen von Vela Azul, der Shahryar und Weltreisende auf die Plätze verwies. Rang neun belegte der deutsche Gast Tünnes.

Die Abstände im zur Gruppe I zählenden Japan Cup waren ¾-H-½-2½-H-H-H-1¾-N-H-½-¾-1¾-N-H-2½-4.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste