Favoritensieg: Profit überzeugt in Nancy

Die einleitende Prüfung in Nancy ging durch einen Favoritensieg nach Deutschland. Die zur Quote von 3,0:1 gestartete Profit aus dem Quartier von Henk Grewe ließ in einem Verkaufsrennen für Dreijährige über 1950 Meter (14.000 Euro) nichts anbrennen und übernahm gleich nach dem Start die Führung.

Unter Lukas Delozier konnte die Nayef-Tochter aus dem Besitz von Real Estate Racing in der Zielgeraden immer wieder zulegen und sicherte sich auf der Linie einen Vorteil von Zweieinhalb Längen gegenüber Ruudje (Thomas Trullier). Nachdem Profit bei insgesamt fünf Starts jedes Mal Geld verdienen konnte, legte sie nun in der französischen Provinz ihre Maidenschaft ab.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau