Favoritensieg auch im “Distaff”

Im fünften Breeders’ Cup-Rennen am Samstag in Santa Anita, dem “Distaff” für die Stuten über 1800 Meter der Sandbahn, waren die Amerikaner wieder unter sich. Neun Pferde kamen in dem mit zwei Millionen Dollar dotierten Gruppe I-Rennen an den Start.

Und einmal mehr an diesem Abend konnten sich nach dem Rennen die Favoritenwetter freuen. Denn auch wenn man lange schwitzen musste, war die von Brad Cox für die Juddmonte Farms trainierte 2,8:1-Chance Idiomatic unter Florent Geroux am Ende die Siegerin. Die vierjährige Curlin-Tochter kam somit beim neunten Start in diesem Jahr zu ihrem achten Sieg.

Unterwegs ging die spätere Siegerin im von Randomized (Chad Brown/Jose Ortiz) angeführten Feld bestechend. Doch als sie ausgangs des Schlussbogens an der Führenden vorbeigehen wollte tat sie sich dann nicht so leicht, zumal die Kontrahentin hartnäckig dagegenhielt und sich nie geschlagen gab. Und dann kam von hinten auch noch die Außenseiterin Le Da Vida (Ignacio Correas/Vincent Cheminaud) auf Touren, doch das Ziel stand für die Mitte der Zielgeraden nach vorne gezogene Idiomatic genau richtig.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 02.12. Mülheim
So, 10.12. Dortmund
So, 17.12. Dortmund
Di, 26.12. Mülheim
Sa, 30.12. Dortmund
Galopprennen in Frankreich
Do, 30.11. Lyon la Soie, Compiegne
Fr, 01.12. Pau, Pornichet
Sa, 02.12. Lyon la Soie, Limoges, Auteuil
So, 03.12. Deauville, Craon
Mo, 04.12. Toulouse, Cagnes sur Mer
Di, 05.12. Deauville, Fontainebleau