Favorit The Revenant gewinnt Prix Edmond Blanc

Neben dem Prix Penelope (siehe Extra-Text) stand am Samstag in Saint-Cloud mit dem Prix Edmond Blanc eine weitere Gruppe III-Prüfung auf dem Programm. Und auch in dem über 1600 Meter führenden 80.000er gab es einen klaren Favoriten.

Denn der von Francis-Henri Graffard trainierte, und von Christophe Soumillon gerittene Gruppe I-Sieger und Vorjahresdritte The Revenant, der diese Prüfung bereits 2019 gewinnen konnte, ging als 1,4:1-Favorit in das von sieben Pferden bestrittene Rennen.

Und dieser Rolle wurde der Wallach, der vor drei Jahren auch die Badener Meile gewann, auch vollauf gerecht. Nach einem Rennen aus der Reserve setzte er sich ganz leicht gegen Andre Fabres Duhail (O.Peslier) durch, der somit wie im vergangenen Jahr den zweiten Platz in diesem Rennen belegte. Platz drei ging an den Wertheimer-Vertreter Pao Alto (Christophe Ferland/Maxime Guyon), Vierte wurde die lange führende Sibila Spain.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly