Favorit Donum Felix sorgt für dritten Heimsieg in Mülheim

Bestens aufgelegt zeigten sich am Sonntag in Mülheim die dortigen Rennställe. Nach Erfolgen von Jean-Pierre Carvalho und Axel Kleinkorres legte Yasmin Almenräder nach und sorgte im dritten Rennen für den dritten Heimsieg. Stark!

Unter Anna van den Troost gewann der für seinen Züchter, den Stall Schmeer, trainierte Donum Delix (3,8) den Ausgleich IV über 1500 Meter gegen Saba Storm und den lange führenden Ready To Rumble. „Er kam heute außen und die anderen haben ihn ins Ziel gedrückt. Wenn er vorne ist, dann ist er immer etwas komisch und guckig, insofern haben uns die anderen Pferde heute geholfen“, so Yasmin Almenräder nach dem ersten Karrieresieg des Areion-Sohnes, der sich mit zwei Platzierungen zuletzt für den Sieg ankündigte.

Die Rennleistung überprüfte den Rennverlauf auf den Plätzen, beließ es aber nach einer Beratung beim ursprünglichen Einlauf.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau