Faust: “Das Rennen war anders als wir uns das gedacht haben”

Ohne Möglichkeiten war der deutsche Gast Sisfahan bei seinem Start im Dubai Sheema Classic, das der Isfahan-Sohn als Zehnter beendete. Holger Faust, Racing Manager von Darius Racing, nahm nach dem Rennen Stellung.

“Das Rennen war anders als wir uns das gedacht haben. Leider hat das gesamte Feld den Pacemaker nicht angenommen, bis auf Rebel’s Romance, der dann dadurch auch überlegen gewonnen hat. Aus der Lage heraus dann mit dem Sprint in die Gerade hatte Sisfahan dann von letzter Stelle gehend die ungünstigste Position und von daher war trotz guter Leistung einfach nicht mehr möglich.

“Wir wissen noch nicht genau, wie wir jetzt weitermachen. Wenn wir heute was zählbares mitgenommen hätten, dann wären wir bestimmt weiter international in Überseeunterwegs gewesen, da hätte sich einiges angeboten jetzt im Frühjahr. Jetzt sieht es wohl so aus, dass er mit den anderen Europäern erst einmal nach Hause fliegt, und dann schauen wir im Mai weiter”, so Faust gegenüber der Sport-Welt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau