Ex-Cliffs Art Gruppe-Zweite in Moonee Valley

Über einen Zuchterfolg im fernen Australien durfte sich Marlene Haller freuen. Am Samstag belegte die von ihr gezogene Roots, in Deutschland besser bekannt unter dem Namen Cliffs Art, in Moonee Valley einen zweiten Platz in den Tesio Stakes der Gruppe III über 1600 Meter. Unter Craig William musste sich die Canford Cliffs-Tochter aus der Saldenart (Areion) nur My Whisper geschlagen geben.

Cliffs Art lief hierzulande in den Farben des Stalles Memory. Sie gewann vier Rennen, darunter ein BBAG Auktionsrennen und ein Listenrennen. 2020 wurde sie in Kooperation der HFTB Racing Agency und TriedAndTrue Bloodstock nach Australien verkauft.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste