Wieder Absagen – Keine Rennen in England und Irland

Die Serie von abgesagten Rennveranstaltungen in Großbritannien und Irland reißt nicht ab, obwohl es vor allem in England gleich mehrere Sandbahnen gibt. Nachdem zuvor bereits die für Samstag geplanten Veranstaltungen in Ascot, Haydock, Newcastle und Fairyhouse abgesagt werden mussten, “erwischte” es am Samstagmorgen dann auch noch die ebenfalls für Samstag geplanten Renntage in Lingfield und Chelmsford.

In Lingfield kam die Absage nach einer Bahnbegeheung am Morgen, bei der festgestellt wurde, dass Teile an der Außenseite der Sandbahn noch gefroren waren, und man nicht davon ausgehen konnte, dass sich das bis zum Beginn der Veranstaltung ändern würde. Mit den Quebec Stakes fiel auch ein Listenrennen der Absage zum Opfer.

Ähnlich wie in Lingfield sah es in Chelmsford aus, und da die Temperaturen dort im Laufe des Tages nicht ausreichend steigen werden, musste man auch die dortige Veranstaltung absagen, nachdem man dort bereits am Donnerstag einen Renntag gecancelt hat.

Somit gibt es am Samstag auf der Insel, und auch in Irland keine Galopprennen. Am Sonntag soll in Irland in Navan und Thurles veranstaltet werden, während in Großbritannien eine Veranstaltung auf Tapeta-Untergrund in Wolverhampton geplant ist.

In Frankreich hat man die Probleme auf den Allwetterbahnen nicht. Nachdem am Mittwoch in Pau, und am Donnerstag und Freitag auf der “PSF” in Deauville gelaufen wurde, kann auch der Renntag am Samstag in Chantilly, wo gegen Mittag eine Temperatur von -2 Grad Celsius herrschte, problemlos durchgeführt werden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe