Enjoy The Moon gewinnt Listenrennen

Über einen schönen Treffer konnten sich am Mittwoch in Chantilly Asterblüte-Trainer Peter Schiergen und Manfred Ostermann, Besitzer des Gestüts ittlingen, freuen. Denn für diese Kombination siegte der von Stalljockey Lukas Delozier gerittene Dreijährige Enjoy The Moon im Grand Prix du Nord, einem mit 55.000 Euro dotierten Listenrennen über 2000 Meter auf Gras.

Der Sea The Moon-Sohn, der zuletzt Vierter im Silbernen Pferd in Hoppegarten auf Gruppe III-Niveau gewesen war, setzte sich als 15,1:1-Außenseiter gegen den von Andre Fabre trainierten godolphin-Hengst Melicertes durch, hinter dem Yann Barberots Goya Senora den dritten Platz belegte. Insegesamt waren in diesem Rennen sieben Pferde an den Start gegangen.

Nach einem Rennen vom dritten/vierten Platz, hatte der deutsche Gast im Finish die größten Reserven und siegte am Ende leicht, mit einem Vorsprung von eineinhalb Längen. Für den Hengst aus der Zucht des Gestüts Hof Ittlingen und Sebastian Weiss war es der erste Black Type-Treffer. Noch in der vergangenen Woche hatte sein ein Jahr älterer Halbbruder Ecco ein Hürdenrennen in England gewonnen, und wird auf der Insel in der kommenden Woche in einem Gruppe III-Rennen starten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau