Endres und Harzheim sollen in Vorstand rücken

Peter Michael Endres und Rolf Harzheim sollen in den Vorstand von Deutscher Galopp aufrücken und die beiden vakanten Posten dort besetzen. Die Mitgliederversammlung des Verbandes muss darüber noch final abstimmen.

Die Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen hat die beiden am Samstag nominiert. In einer Presseinformation heißt es dazu:

„Nach dem Rücktritt von Gregor Baum und Lars-Wilhelm Baumgarten aus dem Vorstand von Deutscher Galopp tagte am heutigen Vormittag der Vorstand der Besitzervereinigung (BV).

In der Sitzung wurde beschlossen, die BV Vorstandsmitglieder Peter Endres und Rolf Harzheim als neue Vertreter der Besitzer und Züchter für den Vorstand von Deutscher Galopp zu nominieren.

„Beide Herren haben ein einstimmiges Votum des Präsidiums der Besitzervereinigung erhalten. Sie sind engagierte Persönlichkeiten in unserem Sport und bereits seit Jahren im Vorstand der Besitzervereinigung aktiv. Sie besitzen hervorragende Voraussetzungen, um die Zukunft des deutschen Rennsports weiter aktiv mitzugestalten“, so Manfred Ostermann, Präsident der Besitzervereinigung.

Im nächsten Schritt wird die Mitgliederversammlung von Deutscher Galopp darüber abstimmen, ob die von der Besitzervereinigung vorgeschlagenen Kandidaten in den Vorstand aufgenommen werden.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil