Encki Ganbat gewinnt Trabreiten in Gelsenkirchen

Da hat er mal Start-Ziel überhaupt nichts anbrennen lassen und nach einem Blitzstart die Führung nicht mehr abgeben.

Encki Ganbat hat sich im Sattel von Henri Buitenzorg am Montag in Gelsenkirchen das Gäste-Trabreiten gesichert.

Das 3,4:1-Favoritengeld brachte Ganbat im Achterfeld ungefährdet nach Hause, es gab im Grunde genommen nie Zweifel am Sieg. Miguel Lopez wurde mit dem krassen Außenseiter Format d’Am Zweiter, Anna van den Troost belegte mit Dragona Rang drei.

Ganbat zahlte mit Henri Buitenzorg erstaunliche 2,3:1 auf Platz bei drei Platzquoten im Achterfeld.

Ein Ereignis, das nach Wiederholung ruft!

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil