Ehrungen für das 29. Turfchampionat Südwest

14 Läufe umfasste die Wertung für Besitzer, Trainer und Reiter beim 29. Wettstar Turfchampionat Südwest 2022 auf allen Galopprennbahnen im Südwesten.

Bei den Besitzern sicherte die aus Berlin angereiste Britta Gollnick-Uleer mit 12 Punkten sehr deutlich das Championat. Marco Klein eroberte die Spitzenposition bei den Trainern mit 20 Punkten. Beide nahmen die Ehrungen durch Bastian Kretschmar und Hans-Ludolf Matthiessen als Vertreter des Sponsors Wettstar entgegen.

Die aus Belgien stammende Reiterin Anna van den Troost hatte das Championat mit 18 Punkten gewonnen. Die Amazone konnte selbst nicht anreisen, weshalb sie VSR-Ehrenmitglied Werner Schmeer bei der Ehrung vertrat.

Bastian Kretschmar, Abteilungsleiter für Finanzen und Marketing bei German Tote, ging auf die finanzielle Unterstützung der Firma an die Rennvereine ein. Er erläuterte die Zusammensetzung der Renditen durch die Wetten und hob die Aktivitäten auf allen sozialen Medien hervor. Hans-Ludolf Matthiessen verwies darauf, dass die Anzahl der Rennvereine in den vergangenen Jahren von 41 auf 27 gesunken sei. Dies betrifft auch den Südwesten. „Der Unterbau im Pferderennsport muss erhalten werden, denn es darf nicht nur um die großen Rennen gehen“, war ein Satz, den die Teilnehmer mit Applaus quittierten.

Die neue Website des Verbandes ist nach wie vor unter www.suedwest-verband.de zu erreichen. Dort gibt es aktuell auch ein Gewinnspiel.

Foto (Ulli Gerlach) Turfchampionat 2022 von links nach rechts: (Ex)-Präsident Klaus Wilhelm, Hans-Ludolf Matthiessen (Sponsor Wettstar), Britta Gollnick-Uleer (Siegerin Besitzer), Marco Klein (Sieger Trainer), Ingo Gollnick, Werner Schmeer (in Vertretung für Anna van den Troost als Siegerin bei den Reitern), Bastian Kretschmar (Sponsor Wettstar) und (Ex)-Präsident Ulrich Heinz.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau