Ehemaliger Amateurreiter Ralf Hoffeld verstorben

Der einstige Amateurreiter Ralf Hoffeld ist am Montag dieser Woche nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Das hat die Familie mitgeteilt.

Hoffeld war zu aktiven Zeiten bis 1990 einer der erfolgreichsten Hindernisjockeys des Landes, hat auch zahlreiche größere Rennen gewonnen. Unter anderem 1990 mit Stall Steintors Cognac den Großen Preis von Karlshorst in Bremen, 1988 den Badener Roulette-Preis mit Bosporus, 1987 in Gelsenkirchen das Große Raab Karcher Jagdrennen mit Afriola.

Er hat auch unvergessene Hindernispferde wie Feuerreiter und Brave Boy geritten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly