Early Bird-Aktion – Der Harz ruft!

Im Sommer steht die Kurstadt Bad Harzburg traditionell im Zeichen des Pferderennsports: Vom 22. bis 30. Juli steigt die 143. Galopprennwoche auf dem Gelände der Rennbahn.

Und schon in diesem Monat können die Fans der Veranstaltung ordentlich profitieren: Was beim Urlauben das Frühbuchen, ist bei der Rennwoche der frühe Vogel, denn vom 11. bis 19. März gibt es im Preis reduzierte Early-Bird-Tickets. Für vier von fünf Renntagen kostet die Tageskarte für Erwachsene nur 9,60 Euro statt 12 Euro, und für den Hauptrenntag, dem 29. Juli, nur 12 Euro statt 15 Euro. Ganze elf Euro kann man sparen, wenn man die Meetingkarte für alle Tage bucht. Auch auf Ermäßigungsberechtigte Tickets gibt es einen Nachlass von 20 Prozent Rabatt. Im Preis der Tages- und Meetingskarten enthalten sind der Eintritt, das Rennprogramm sowie Sitzplätze nach Verfügbarkeit auf der großen Tribüne.

Während der Verkaufsaktion, die über die Homepage der Website des Rennvereins erreicht werden kann (harzburger-rennverein.de), kann man auch das Gutscheinheft der Braunschweigischen Landessparkasse für den Hauptrenntag erwerben, und das mit in limitierter Auflage 50 Prozent Rabatt für nur 24,99 Euro. Gutscheine im Wert von über 50 Euro warten auf die neuen Besitzer, darunter freier Eintritt, ein Kaltgetränk, gezapftes Bier, eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen, ein Eis am Stiel, ein Grillsteak mit Sauerkraut im Brötchen, eine Tüte gebrannte Mandeln von Mandel-Meier, Sonnenspray, Sonnenhut, ein Foto in der Selfie-Box, ein Getränk beim Live-Konzert am Abend, eine Wettscheinmappe mit Kugelschreiber sowie ein Wettgutschein über zwei Euro.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny