Düsseldorf öffnet am Sonntag als nächste Rennbahn seine Tore

Der Kalender schreitet voran und somit werden nun immer mehr Rennbahnen in die Saison 2024 starten. Nachdem in diesem Jahr bisher Dortmund und am vergangenen Wochenende Mülheim Rennen veranstalten, startet nun mit Düsseldorf die dritte deutsche Rennbahn in das Jahr. Sieben Rennen sind für die erste Veranstaltung in Grafenberg zusammengekommen, deren erster Start zur „normalen“ Sonntagszeit erfolgen wird. Dadurch, dass die PMU am Sonntag nicht mit am Start ist, soll das erste Rennen um 13:10 Uhr abgelassen werden.

Gleich zum Auftakt versammeln sich dann wie in der Vorwoche wieder die Dreijährigen an der Startstelle, und natürlich sind diese Rennen zum jetzigen Zeitpunkt so etwas wie das Salz in der Suppe. Sieben Dreijährige sind es, die sich an der 1600 Meter-Marke treffen werden. Bis auf zwei der sieben Pferde sind alle bereits am Start gewesen. Eines der Pferde, welches noch keine Seide getragen hat, ist der von Markus Klug für Eckhard Sauren trainierte Penalty, der natürlich von Saurens Privatjockey Thore Hammer-Hansen geritten wird. Zweiter Kandidat der am Sonntag sein Debüt geben wird, ist der von Andreas Suborics trainierte und von Martin Seidl gesteuerte Rabastero. Dieser steht im Besitz von Jürgen Satori.

Am Sonntag fällt auch der Startschuss zum wieder ins Leben gerufenen Vergleichskampf um die Perlenkette. Der Wettbewerb ist an weibliche Rennreiterinnen gerichtet und in mehreren Wertungsläufen wird um Punkte für die Gesamtwertung gekämpft. Die Brauksiepe Goldschmiedemanufaktur tritt als Partner der Rennserie auf, in dessen ersten Wertungslauf am Sonntag zwölf Pferde mit entsprechend zwölf Reiterinnen an den Start gehen. Mit Janine Beckmann ist auch eine Reiterin am Start, welche die Gesamtwertung bereits einmal gewinnen konnte. 2018 war sie nach drei Wertungsläufen in Neuss die Punktbeste.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe