Drittes Greenkeeper-Meeting am Weißen Stein in Bad Harzburg

Am 24. Mai fand auf der Galopprennbahn Bad Harzburg das dritte Greenkeeper-Meeting statt. Auf dem Programm standen unterschiedliche Themen rund um die Instandhaltung und Bewirtschaftung von Rasensportplätzen.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Harzburger Rennvereins, Stephan Ahrens, stellte Bernhard Hövener von der Fa. Compo das FarmHub-Tool seiner Firma vor. FarmHub ist eine interaktive Plattform für Greenkeeper, Berater und Lieferanten, die auch für die Greenkeeper der deutschen Galopprennbahnen von Interesse sein kann.

Als nächsten Programmpunkt stellte Rennbahninspektor Jürgen Deike seinen umfangreichen Maschinenpark vor, und erläuterte die Wirkungsweise und den Funktionsumfang der einzelnen Geräte. Daran anschließend wurden auf dem Geläuf Besander, Tiefenaerifizierer und Striegel im praktischen Einsatz vorgeführt. Hierbei hatten die Teilnehmer Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch.

Sascha Wöhler erläuterte dann anhand von praktischen Beispielen die Technik und den korrekten Aufbau von Rails, um das Thema „Geläufspflege“ zu komplettieren.

Zum Abschluss der Veranstaltung begingen die Teilnehmer gemeinsam das Geläuf, um sich ein Bild der einzigartigen Anlage am Weißen Stein zu machen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely