Drei Franzosen für Japan-Cup vorgesehen

Grand Prix de Paris-Sieger Onesto wird auf den Japan Cup vorbereitet. Es soll das letzte Rennen in dieser Saison für den Frankel-Sohn sein.

Onesto, der auch als Zweiter in den Irish Champion Stakes hinter Coolmores Luxembourg zu beeindrucken wusste, war zuletzt im Prix de l’Arc de Triomphe am Start, wo er einen zehnten Platz belegte.

Zwei weitere in Frankreich trainierte Pferde sind für das prestigeträchtige Rennen im Land der aufgehenden Sonne vorgesehen: Simca Mille, der Zweiter zu Onesto im Grand Prix de Paris war und zuletzt den zur Gruppe II zählenden Prix Niel gewinnen konnte, sowie die Stute Grand Glory.

Grand Glory war bereits letztes Jahr im Japan Cup am Start und belegte fünf Längen hinter Sieger Contrail den fünften Platz. Sie soll Endes des Jahres aber wieder nach Frankreich gebracht werden, um erneut bei der Arqana December Sale in den Ring zu kommen. Letztes Jahr wurde sie dort für 2,5 Millionen Euro zugeschlagen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse