Die Casinomaster-Sensation: Dritter Start in acht Tagen, zweiter Sieg

Dieses Pferd ist und bleibt schlichtweg unfassbar. Beim dritten Start innerhalb von acht Tagen kam Casinomaster zum zweiten Sieg, einmal war er dazu Dritter. Und die Fuhrmann-Festspiele im deutschen Turf gehen weiter.

Auf der 1000 Meter-Strecke der Geraden Bahn in München hatte Casinomaster ganz spät den Spieß noch zu seinen Gunsten umgedreht und den schon enteilten Latino noch gestellt. Mit Maidstone wurde das zweiten Fuhrmann-Pferd im Rennen Dritte.

Sibylle Vogt sah bei allen drei Starts im Sattel von Casinomaster. „Geil! Woher wir da noch kamen. Gottseidank kenne ich ihn jetzt, weiß wie man ihn reiten muss. Er kämpft wie ein Löwe. Und dann ist er noch so hübsch, das gibt’s doch gar nicht!“

Es war der 95. Karrierestart des acht Jahre alten Wallachs, und Sieg Nummer 12. Bald fällt die Marke von 100 Starts.

Für Frank Fuhrmann läuft es wie am Schnürchen nach fünf Siegen bei der Derby-Woche ging es nahtlos weiter. Er ist aktuell Zweiter der Championats-Rangliste der Trainer.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny