Deutsches Quartett am Samstag in Strömsholm

Am Samstag steht in Strömsholm der größte Hindernis-Renntag Schwedens an und wie vor Kurzem berichtet, werden auch deutsche Pferde ins Drei-Kronen-Land reisen. Insgesamt vier Kandidaten aus hiesigen Rennställen treten die Reise an.

Im Svenskt Grand National, das mit 230.000 Kronen (ca. 19.770 Euro) dotiert ist, und über 4500 Meter führt, startet der von Anna Schleusner-Fruhriep trainierte Wutzelmann. Im Sattel wird Dylan Robinson sitzen. Für den 13-Jährigen ist es schon der dritte Start in diesem Rennen. 2019 belegte er den dritten Platz, im vergangenen Jahr wurde er reiterlos.

Zwei deutsche Pferde treten im mit 160.000 Kronen (ca. 13.790 Euro) dotierten Svenskt Champion Hurdle über 3700 Meter an. Christian von der Recke schickt für Besitzer Stephan Ahrens u.a. Cabot Cliffs unter Kevin Parkin ins Rennen, Anna Schleusner-Fruhriep ist mit Orkan von Marlow dabei. Auch hier reitet Dylan Robinson. Mit dabei ist in diesem Rennen auch der vom Gestüt Auenquelle gezogene und früher von Pavel Vovcenko trainierte Ivo (Alzbeta Faltejskova/Jan Odlozil).

Für Besitzer Stephan Ahrens u.a. tritt zudem Evander, der wie Cabot Cliffs von Christian von der Recke trainiert wird, in einem mit 65.000 Kronen dotierten (ca. 5.600 Euro) Jagdrennen über 3500 Meter an. Kevin Parkin wird reiten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe