Deutsches Duo im Prix Ceres am Start

Am Donnerstag werden in Fontainebleau im zur Listenklasse zählenden Prix Ceres über 1400 Meter zwei deutsche Pferde an den Start kommen.

20 Pferde stehen aktuell noch im Aufgebot für die 55.000 Euro-Prüfung, die für dreijährige Stuten reserviert ist. Für hiesige Interessen wird u.a. Mirek Rulecs Neuerwerbung Tosen Shauna (Theo Bachelot) an den Ablauf kommen. Nach einem zweiten Platz in einem Reclamer wurde die Alhebayeb-Tochter zuletzt für 31.002 Euro von ihrem neuen Besitzer Joachim Ehrhardt erworben. Die zweite deutsche Starterin ist Jens Hirschbergers für den Stall Walzertraum trainierte K Club (Eddy Hardouin).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau