Deutsches Duo ohne Chance im “Paolo Mezzanotte”

Keine Chance hatten in Mailand im zur Listenklasse zählenden und mit 42.900 Euro dotierten Premio PaoloMezzanotte die beiden deutschen Vertreter Lovelett (Michael Figge) und Light My Fire (Karoly Kerekes).

Während Letztgenannte bei einem Kurs von 5,8 sogar relativ kurz am Toto stand, unter Cristian Demuro am Ende aber nur Rang sieben belegte, machte es auch die 16,1-Außenseiterin Lovelett (Luca Maniezzi) nicht besser und kam über Rang neun nicht hinaus.

Es siegte die aus England angereiste Balding-Stute Shailene, die unter Silvestre de Sousa als 1,8-Favoritin ins Rennen gegangen war. Rang belegte eineinviertel Längen zurück die Botti-Stute Close Your Eyes, der Bronzerang ging an Lapulced`Acqua.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau