Deutsches Duo im “Defi du Galop”-Lauf

Mit Rolando (Andreas Wöhler/Pierre-Charles Boudot) und Kabir (Waldemar Hickst/Eddy Hardouin) starten am Samstag zwei Deutsche in Bordeaux im zur Listenklasse zählenden 97. Grand Prix de Bordeaux (60.000 Euro).

Rolando steht in Besitz von Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof, Kabir trägt die Farben von Guido Schmitt.

Bei dem 1900 Meter-Rennen handelt es sich um den vierten Lauf der französischen Rennserie „Le Defi du Galop“. Insgesamt waren am Mittwoch noch zehn Pferde startberechtigt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau