Deutscher Drilling zum Auftakt in Mons

Mit einem deutschen Drilling begann die Veranstaltung am Donnerstag auf dem Hippodrome de Wallonie im belgischen Mons-Ghlin.

Ein Altersgewichtsrennen über 2300 Meter, das mit 5.000 Euro dotiert war, gewann die von Katja gernreich trainierte Dreijährige Marmara Star als 5,0:1-Chance gegen Yasmin Almenräders Aljadeed (Anna van den Troost), hinter dem Oliver Schnakenbergs Oriental King (Stephen Hellyn) Platz drei belegte.

Marmara Star, die erstmals für ihre jetzige Trainerin an den Start kam, und bei Tattersalls im Oktober 7.500 Guineas kostete, setzte sich unter Leon Wolff Start-Ziel völlig überlegen durch. Besitzer der Golden Horn-Tochter sind Serdal Dagci und Kerstin Ingenhoven.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly