Deutsche Starter am Italian Champions Day

Am Sonntag findet in Rom der Italian Champions Day mit einer Vielzahl von Gruppe-Rennen statt. Mit dabei werden auch deutsche Pferde sein.

Holger Faust hat ein Update über diejenigen Starter gegeben, für die er als Racing Manager fungiert. Das sind im Einzelnen:

See Hector (Cometica AG) im Premio Roma Gr.2 mit Clement Lecoeuvre
Zandjan (Darius Racing) im Premio Ribot Gr.3 mit Clement Lecoeuvre
Sirjan (Darius Racing) im Premio Guido Berardelli Gr.3 mit Stalljockey Eduardo Pedroza.
Atomic Blonde (Gestüt Karlshof) im Premio Lydia Tesio Gr.2 mit Silvano Mulas

„Die Pferde sind Stand heute alle gut drauf und haben alle zur Zufriedenheit ihrer Trainer gearbeitet“, sagt Faust. „Die weite Reise nach Rom ist immer ein wenig riskant und dort wird es auch etwas wärmer sein als zur Zeit hier in Deutschland, somit kann man von guter Bahn am Sonntag ausgehen, also anders als sonst derzeit in Europa. Dass wir aber bis hierhin einen milden Oktober hatten, war in der Vorbereitung sicherlich nicht vom Nachteil.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil