Weitere deutsche Aktivitäten bei Tattersalls

Auch deutsche Aktivitäten gab es am zweiten Tag der Tattersalls October Yearling Sale zu verzeichnen.

Stauffenberg Bloodstock verkaufte am Mittwoch in Newmarket für 450.000 Guineas einen Siyouni-Sohn aus der Bal de la Rose (Lot 185) und eine Fastnet Rock-Stute aus der Daytona (Lo245) für 100.000 Guineas. Die Käufer waren hier Blandford Bloodstock respektive Suzanne Roberts.  Bei dem Siyouni handelt es sich um einen erfolgreichen Pinhook. Stauffenberg kaufte den Hengst als Fohlen bei Arqana im vergangenen Dezember für 180.000 Euro. Der Hengst ist übrigens ein Halbbruder des Dallmayr-Siegers Danceteria. „Schon als Fohlen war er ein Athlet“, Philipp Graf von Stauffenberg. „Er hat einen sehr guten Schritt und gute Papiere.“

Das Gestüt Brümmerhof von Julia und Gregor Baum erhielt den Zuschlag für die Lot-Nummer 335, eine Wootton Bassett-Tochter aus der Henties Bay. Der Hammer für die Offerte des Taroka Studs fiel bei 55.000 Guineas.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau