Vor dem Derby Meeting – Hicksts größter Mumm ist…

Am Freitag beginnt in Hamburg das IDEE Derby-Meeting. 2020 gibt auf Grund der durch Corona veränderten Gesamtsituation nur drei Renntage rund um das IDEE 151. Deutsche Derby, aber natürlich hat sich die Sport-Welt im Vorfeld wieder bei den Trainern umgehört und u.a. nach den Mumm-Pferden und heimlichen Hoffnungen gefragt.

Mit dabei ist unter den 20 befragten Trainern auch Waldemar Hickst, und gefragt nach seinem größten Mumm für das Meeting antwortete der Trainer aus Köln ohne zu zögern „Grocer Jack“. Der Oasis Dream-Sohn aus dem Besitz von Dr. Christoph Berglar startet am Sonntag im Blauen Band. Nach zwei zweiten Plätzen zu Wonderful Moon im pferdewetten.de – Cologne Classic und im Sparkasse KölnBonn – Union-Rennen gilt der Hickst-Crack als einer der Top-Favoriten auf das Blaue Band.

Die komplette Trainer-Umfrage lesen Sie in der am Mittwoch erscheinenden Ausgabe der Sport-Welt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau