Derby: Bojko auf Maraseem, Bukhara mit Vargiu

So langsam nimmt nun auch die Reiterverteilung für das IDEE 153. Deutsches  Derby Formen an.

Neben der Verpflichtung von Rene Piechulek für Alessio, stehen zwei weitere Derbyritte fest.

So wird Jozef Bojko den von Andreas Wöhler trainierten Maraseem reiten. Das bedeutet dann im Umkehrschluss wohl wirklich, dass Gestüts Paschberg Queroyal für das Blaue Band nachgenannt wird, und Stalljockey Eduardo Pedroza diesen Ritt ausführen wird.

Ferner wurde Dario Vargiu für den Darius Racing-Vertreter Bukhara angegeben. Racing-Manager Holger Faust hatte bereits vor einigen Tagen informiert, dass Vargiu, der Isfahan 2016 zum Derby-Triumph ritt, auch dieses Jahr die grün-rosa Farben überstreifen wird. 

Nun steht auch fest, wen der Italiener aus dem Darius Racing-Trio bestehend aus Pirouz, Bukhara und Ardakan (der bereits mit Clement Lecoeuvre angegeben ist), reiten wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau