Der Knoten ist geplatzt – Areon feiert ersten Sieg

Nach einem ersten Abstecher in den Ausgleich III kehrte der von Toni Potters für den Stall Wevlinghoven trainierte Areon am Samstag in Bad Harzburg zunächst einmal in die unterste Handicap-Kategorie zurück und knüpfte dabei an seine ordentliche Form aus Hamburg, wo er Fünfter wurde, an.

Unter Maxim Pecheur holte sich der Wallach beim 14. Start seinen ersten Sieg. „Die letzte Ausgleich III-Form war schon gut und wir hatten uns auch mehr ausgerechnet. Jetzt hat es hier mit dem Sieg geklappt“, so Maxim Pecheur nach dem Sieg auf dem von Marlene Haller gezogenen Areion-Sohn, der sich in der Bergab-Passage Stück aus hinteren Regionen Stück für Stück nach vorne gearbeitet hatte.“

Hinter Areion (3,5) kamen nach 1550 Metern Wild Sheriff und Madame Mystique, die schon mit etwas Abstand folgte, über die Linie.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe