Departing fliegt an Royal Lion vorbei

Ein spannendes Finish wurde den Zuschauern in der zweiten Tagesprüfung in Dortmund geboten. Nachdem schon vom Start weg Jens Hirschbergers Royal Lion und Peter Schiergens Departing auf den ersten beiden Plätzen auszumachen waren, sonderten sich die beiden Schützlinge im Einlauf von dem restlichen Feld ab.

Filip Minarik konnte in dem Dreijährigenrennen über 1750 Meter an der Spitze mit Royal Lion zwar immer wieder zulegen, dennoch ließ sich Andrasch Starke nicht abschütteln und zog auf den letzten Metern mit dem Maxios-Sohn des Stalles Weissenhof in Front. Departing, der nun seine Maidenschaft abgelegt hat, verfügt über mehrere Nennungen für Auktionsrennen (Zum Video).

Der Sieg zahlte 2,0:1. 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly