De Vries ohne Chance beim Super Saturday-Start

Start in den Super Saturday von Meydan mit der Al Maktoum Challenge Round 3 (75.000 Dollar) der Gruppe I.

Mit von der Partie in der Gruppe I-Prüfung für die arabischen Vollblüter über 2000 Meter (Sand) war auch Adrie de Vries, der auf dem Außenseiter Af Almomayaz allerdings ohne jede Chance auf Zählbares war. Rang neun stand Ende zu Buche.

Start-Ziel setzte sich der siebenjährige Jugurtha De Monlau (Jean-Claude Pecout) unter Patrick Dobbs als 13:1-Chance durch. Schon um den letzten Bogen war der stets gut gehende Al Mamun Monlau-Sohn, der dieses Rennen bereits im vergangenen Jahr gewinnen konnte, als Sieger hochgezogen. In der Zielgeraden löste er sich dann überlegen. Dahinter konnte Kerless Del Roc das zweite Geld gegen Jethjath knapp verteidigen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely