Dato am Donnerstag mit Listenstart

Am Sonntag konnte sich Albrecht Woeste in Krefeld noch über einen Sieg für seinen Stall Grafenberg freuen, als der von Ertürk Kurdu für die wei-rot-schwarzen Farben trainierte Bastiano den Ausgleich III über 1400 Meter gewann.

Am Donnerstag kommt nun einer seiner Cracks an den Start. Denn der bereits auf Gruppeparkett platzierte Dato bestreitet dann in Saint-Cloud ein Listenrennen. Ziel des Mount Nelson-Sohnes aus dem Stall von Sascha Smrczek ist der Prix de la Porte de Madrid, ein über 2400 Meter führendes Listenrennen, das mit 52.000 Euro dotiert ist.

Nach der Vorstarterangabe vom Montag kommen noch acht Pferde für die Black Type-Prüfung in Frage. Dato, der Höchstgewicht tragen muss, ist im Nachbarland bereits Listensieger. Ende Oktober gewann der Hengst den Grand Prix de Nantes auf der gleichnamigen Rennbahn. Geritten wurde er damals von Alexis Pouchin, der auch für Donnerstag bereits als Reiter angegeben wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe