Darauf einen Apfelkorn! Pingpong ist der erste Zuchtsieg!

Für Andrea und Andreas Neuroth war der Renntag in Saarbrücken am Dienstag ein Tag zum Feiern, auf den man lange hingefiebert hat.

Die Stute Pingpong bescherte den beiden – die Pferde laufen unter Stall Apfelkorn – den ersten Sieg eines selbstgezogenen Pferdes. Seit mehr als vier Jahrzehnten gibt es den Stall Apfelkorn, siet 2017 züchtet man selbst, im sechsten Jahr setzte man nun die züchterische Hausnummer.

Die Emotionen schlugen hoch nach dem von Maike Riehl Start-Ziel herausgerittenen Treffer der Protectionist-Tochter Pingpong. Carmen Bocskai trainiert die Schimmelstute in Iffezheim, Ehemann Georg vertrat sie an der Saar. “Ich hatte eigentlich immer ein gutes Gefühl”, so die Siegreiterin.

Pingpong war in der Karriere schon Zweite, Dritte, zweimal Vierte und Fünfte, und nun endlich auch verdientermaßen einmal Erste!

Das Züchter- und Besitzerehepaar war live vor Ort. Im kleinen Vier-Pferde-Feld belegte Dotie Boy etwas überraschend Rang zwei vor Tech Attack.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste