Damanda Pride siegt in Wissembourg

Viele deutsche Pferde waren am Pfingstmontag bei der Veranstaltung im französischen Wissembourg aktiv. Und auf der Bahn im Elsaß gab es im vierten Rennen des Tages dann auch den ersten deutschen Sieg.

Für diesen sorgte die von Yasmin Almenräder trainierte Damanda Pride.

Die fünfjährige Adlerflug-Tochter, die in einem mit 8.500 Euro dotierten Classe 4-Altersgewichtsrennen über 2150 Meter ihr Saisondebüt gab, siegte in der als Amateurrennen gelaufenen Prüfung unter Gijs Snijders mit drei Längen Vorsprung vor dem Zweiten, ließ dabei zehn Gegner hinter sich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly