Countdown läuft – Tag der Rennställe am 15. April

Deutschlandweit öffnen 28 Trainingszentralen am „Tag der Rennställe“ am Samstag, 15. April, ihre Pforten. Fans des Pferde- und Rennsports erhalten einen einmaligen Einblick in die Vorbereitung der Vollblüter auf die Rennen. German Racing hatte diese Aktion 2016 ins Leben gerufen und war dabei auf eine sehr positive Resonanz gestoßen.

Deutschlandweit lassen sich Galopptrainer/innen am „Tag der Rennställe“ bei ihrer Arbeit mit den wertvollen Vollblutpferden über die Schulter schauen. Bei einer exklusiven Führung erleben Besucher die Vierbeiner bei der Morgenarbeit und erfahren Interessantes über die Haltung, die Fütterung und die Rennvorbereitung. Der Tag der Rennställe bietet jedem Pferdefreund und Rennsportinteressierten eine tolle Chance sich mit den edlen Galoppern anzufreunden und/oder sich Expertentipps einzuholen.

Die Führungen am „Tag der Rennställe“ sind kostenfrei. Aufgrund einer limitierten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Jeder, der sich nicht über das offizielle Anmeldeformular bei Deutscher Galopp (demnächst online) anmeldet, kann leider nicht berücksichtigt werden. “Von direkten Anrufen bei Trainern bitten wir abzusehen”, sagt Deutscher Galopp.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely