Conquering mit Sieg von Recke zu Klein

Zweimal, mit Kambur und Jungle Bee, hatte sich Trainer Christian von der Recke am Sonntag in Dortmund mit zweiten Plätzen begnügen müssen. Doch Im letzten Rennen des Tages, dem Ausgleich IV über 2500 Meter, gab es dann doch noch den Volltreffer für den Weilerswister Trainer.

Für diesen sorgte der 2,0:1-Favorit Conquering. Der von Tommaso Scardino gerittene Vierjährige setzte sich in der Steherprüfung sicher gegen Coriolan (Janine Beckmann/Lilli-Marie Engels) und dessen Stallgefährten The Riot (Michael Cadeddu) durch. (zum Video)

“Er macht nicht so viel von alleine, aber wenn er galoppiert, kommt er ins Rollen. Er ist ja auf Gras auch noch sieglos, da sollte noch etwas möglich sein”, so Tommaso Scardino, für den es bereits der siebte Saisonsieg war. Und der Italiener wird in Zukunft sicher noch häufiger auf Conquering sitzen, denn nach einem Besitzwechsel wechselt der Wallach von Christian von der Recke in den Stall von Marco Klein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy