Das sind die Champions der Saison 2022

Der letzte Renntag des Jahres, es ist immer der Tag der Champions, die im Laufe der Dortmunder Veranstaltung geehrt wurden.

Nicht alle Champions waren am Samstag vor Ort. Einige waren im verdienten Urlaub, andere ließen sich krankheitsbedingt entschuldigen und Champion Bauyrzhan Murzabayev reitet aktuell in Japan.

So sprang Günther Gudert für Helmut von Finck ein, dessen Gestüt Park Wiedingen das Züchter- und Besitzer-Championat für sich entscheiden konnte. Trainer-Champion Peter Schiergen ließ sich von seiner Assistentin Christa Germann vertreten und Erika Mäder nahm den Ehrenpreis stellvertretend für Bauyrzhan Murzabayev entgegen. Auch Anna Schleusner-Fruhriep, Titelträgerin in den Sparten Trainer (Hindernis) und Besitzertrainer, war nicht zugegen. Für sie waren Ronny Bonk und Silke Knigge nach Dortmund gefahren.

Nachfolgend alle Champions des Jahres 2022:

Trainer: Peter Schiergen

Jockeys: Bauyrzhan Murzabayev

Züchter: Gestüt Park Wiedingen

Besitzer: Gestüt Park Wiedingen

Nahwuchsreiter: Leon Wolff

Trainer (Hindernis): Anna Schleusner-Fruhriep

Besitzertrainer: Anna Schleusner-Fruhriep

Amateurrennreiterinnen: Janina Boysen

Amateurrennreiter: Gijs Snijders

Keinen Champion gibt es 2022 in der Sparte Hindernis-Jockeys. Grund: der hier führende Hakim Tabet verpasste die Mindestanzahl von drei Inlandssiegen um einen Treffer. Deutscher Galopp führte diese Regel mit Beginn dieser Saison ein.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe