Catch the Stars für neue Interessen am Sonntag im “Defi”?

Am Sonntag steht in Lyon-Parilly mit dem zur Listenklasse zählenden Grand Prix des Provinces – Prix Andre Baboin die 13. Etappe der französischen Rennserie „Defi du Galop“ auf der Karte.

Nach der Vorstarterangabe vom Donnerstag kommt für die mit 52.000 Euro dotierte 2400 Meter-Prüfung auch noch ein deutsches Pferd in Frage.

Hiesige Interessen vertreten könnte der gerade aus einem Reclamer für 24.888 Euro herausgekaufte Catch the Stars. Der inzwischen von Fabian Xaver Weißmeier in Iffezheim für den Stall Mountain River vorbereitete Zelzal-Sohn ist eines von sechs Pferden, die aktuell noch im Aufgebot für das Rennen stehen. Allerdings ist er noch ohne Reiter angegeben.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe