Bukhara: Über Cagnes in den Dubai Gold Cup?

Im Zuge der Sisfahan-Meldungen zu seinem Start im Red Sea Turf Handicap am übernächsten Samstag in Riad, war auch Bukhara ein Thema.

Der vierjährige Isfahan-Sohn, wie Sisfahan ebenfalls ein Vertreter von Darius Racing, wird demnächst auch einen größeren Start absolvieren. Und zwar wird der von Andreas Wöhler trainierte Hengst am 26. Februar in einem der wichtigsten Rennen des Meetings in Cagnes-sur-Mer antreten.

“Bukhara ist für den Grand Prix du Department 06 vorgesehen, ein Listenrennen über 2500 Meter”, so Racing-Manager Holger Faust auf Nachfrage der Sport-Welt.

Das mit 70.000 Euro dotierte Rennen könnte der Vorbereitung auf ein noch größeres Rennen dienen:

“Wenn er gut läuft, dann kommt er für den Dubai Gold Cup in Frage. Damit würden wir eine ähnliche Route, wie seinerzeit mit Parviz, gehen. 2018 war er Zweiter in diesem Rennen in Cagnes, nur geschlagen von Garlingari. Danach belegte Parviz einen guten siebten Platz im Dubai Gold Cup bei 16 Startern”, so Faust weiter.

Bukhara könnte also gut und gerne der nächste deutsche Starter in einem der großen internationalen Frühjahrshighlights werden. Der Dubai World Cup-Renntag findet dieses Jahr am 25. März statt, es ist der mit Abstand wichtigste Renntag in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Bukhara gilt als sehr talentiert. Letztes Jahr war er Dritter im Grafenberger Derby Trial auf Listenparkett, im Derby zog er sich dann eine Verletzung zu. Somit war der 20. Platz entschuldigt, für die restliche Saison fiel er aus.

Erst zum Jahresende gab er sein Comeback. Zunächst wurde er Zweiter in Chantilly, danach gewann er Anfang Januar in Lyon, avancierte damit zum ersten deutschen Auslandssieger im Kalenderjahr 2023.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?