Buchner: “Insgesamt zufrieden mit Nennungen”

In gut sechs Wochen beginnt auf dem Rennplatz Iffezheim die Saison 2023. Traditionell mit dem Frühjahrs-Meeting. Drei Renntagen stehen vom 18. bis zum 21. Mai an. Am Dienstag war dann auch endgültiger Nennungsschluss für die drei Grupperennen des Meetings.

„Wir sind mit den Nennungsergebnissen insgesamt zufrieden. Im Grossen Preis der Wirtschaft hätte es natürlich das ein oder andere Pferd mehr sein dürfen, aber die Anzahl unserer Grand Prix Pferde ist eben überschaubar“, so Stephan Buchner, geschäftsführender Gesellschafter von Baden Galopp über die 13 genannten Pferde für das Gruppe II-Rennen.

„Dennoch erwarten wir ein sportlich hochwertiges Frühjahrs Meeting, hoffentlich mit dem Aufeinandertreffen von Alter Adler, Mendocino und Sammarco als absolutem Höhepunkt. Im Übrigen werden wir unseren Gästen auch im Rahmenprogramm Einiges bieten. Am Familientag, dem 18.05., planen wir nicht nur wieder Sonderaktionen für die am Vatertag gestressten Väter, sondern auch eine After-Race-Party mit unserem Partner, der neuen welle. Diese wird unmittelbar im Anschluss an das letzte Rennen in unserem wunderschönen Beachbereich stattfinden. Einzelheiten hierzu werden wir noch rechtzeitig bekanntgeben.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse