Boy Charlton siegt – VW mit 12 Euro getroffen

Am Sonntag galt es in Hannover die zweite Wetten dass…-Mega-Viererwette, die diesmal als Ausgleich III über 1400 Meter entschieden wurde, zu treffen. Mit einem Gesamteinsatz von 12 Euro gelang das am Ende, was eine Quote von 2856,20:1 zur Folge hatte.

Vor allem mit dem Sieger, Pavel Vovcenkos für den Stall Cacique trainierten Boy Charlton, hatten wohl einige gerechnet. Der Tagula-Sohn, der kurz nach Erreichen der Geraden unter Marco Casamento das Kommando übernahm und hauchdünn gegen Star Gypsy nach Hause kam, dürfte vielen als Stellpferd gedient haben.

Rang drei ging an Sir Theodore (19,4:1), der vielen die Wette kaputt gemacht haben könnte. Favorit Dumas komplettierte auf Platz vier die Viererwette (Zum Video).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly