Bocskai/Vogt-Doppel in Lyon-La Soie

Gut angefangen hatte der Renntag für das Quartier von Carmen Bocskai schon in Deauville, als der Außenseiter San Salvador einen hervorragenden zweiten Platz belegt hatte. Doch das sollte erst der Anfang für einen prima Tag für den Iffezheimer Rennstall gewesen sein.

Denn gleich die Auftaktprüfung in Lyon-La Soie, ein mit 18.000 Euro dotiertes Handicap über 2400 Meter, ging am Donnerstagabend ins Badische. Verantwortlich zeichnete der in Besitz der Trainerin befindliche sechsjährige Wallach Curver, der unter Siegreiterin Sibylle Vogt mit einer Länge Vorsprung vor Combourg und Maddaverofai zum Zug kam.

Für Bocskai-Tagestreffer Nummer zwei sorgte im fünften Rennen, einem Ausgleich für den Derbyjahrgang über 1800 Meter (18.000 Euro), der für den Stall PS-Racing betreute Cardino. Start-Ziel hielt der Schimmel Kylhead ganz leicht auf Distanz, hatte vor dem Gauvin-Schützling im Ziel einen Vorsprung von dreieinhalb Längen herausgaloppiert. Im Sattel der 4,2:1-Chance saß abermals die am Stall beschäftigte Sibylle Vogt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau