Blueridge Silver und Steffi fliegen zum Sieg

Ein Rennen nach Maß auf ihrer Idealdistanz bekam am Freitag in Hamburg im Ausgleich III über 1200 Meter Mario Hofers Blueridge Silver serviert.

Vorne wurde richtig Tempo gebolzt und die Siyouni-Tochter konnte sich unter Trainertochter Steffi Koyuncu im hinteren Teil des Feldes erstmal schön aus allem raushalten. “Das lief alles perfekt. Wir konnten uns das alles in Ruhe ansehen und dann in der Geraden hat sie super angepackt. Überrascht hat mich das nicht, ich hatte immer viel Meinung von ihr. Sie ist einfach eine tolle Stute und hat jetzt wohl auch kapiert worum es geht”, so die Siegreiterin nach dem Rennen.

Damit ist eigentlich auch alles erzählt. Mit deutlichem Abstand auf die Spitze war das spätere Siegerduo noch in die Gerade eingebogen, hatte dann aber den Turbo gezündet. Die Siegerin war dann schon einige Meter vor dem Pfosten hochgezogen, daran änderten auch die noch erfolgenden Angriffe von Vinnare (2.) und It’s My Dream (3.) nichts mehr. Über exakt fünffaches Geld durften sich die Unterstützer der Hofer-Stute, die zu ihrem zweiten Sieg in Folge kam, nach Bekanntgabe der Quoten freuen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely