Bleibt See Hector der König der Meile?

Neben dem Grossen Preis von Baden steht am Sonntag, dem Final-Tag der Grossen Woche, auf Gruppe II-Ebene auch noch das 90. Brunner – Oettingen-Rennen (70.000 Euro) auf der Karte.
(zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum RaceBets-Langzeitmarkt)

Unter anderem tritt hier der von Roland trainierte Dapango (Thore Hammer-Hansen) an. Der Soldier Hollow-Sohn gewann das 1600 Meter-Rennen vor gut zwölf Monaten und blieb dabei vor den heutigen Gegnern Best Lightning (Andreas Suborics/Martin Seidl), Calif (Peter Schiergen/Rene Piechulek) und Arnis Master (Axel Kleinkorres/Adrie de Vries).

Bei seinem Saisondebüt wurde Dapango, der am Sonntag Außenseiter ist, Achter in der Kalkmann Frühjahrs-Meile, wobei er hier hinter Calif und Best Lightning einlief. Gewonnen wurde die Frühjahrs-Meile von Henk Grewes See Hector (Lukas Delozier), der später auch den Fritz Henkel-Preis gewinnen konnte. Er ist aktuell der beste deutsche Meiler und dementsprechend auch der Favorit für Sonntag.

Doch neben den guten deutschen Meilern sind es vor allem auch die Gäste, die hier weit vorne landen können. Allen voran der von Archie Watson trainierte Brave Emperor, der im Frühjahr das Dr. Busch-Memorial gewinnen konnte. Mario Baratti nannte Angers (Christophe Soumillon) nach. Auch dieser ist hierzulande kein Unbekannter. Er gewann in Köln das klassische Mehl-Mülhens-Rennen, notiert an den Wettmärkten aber eher zu längerer Quote.

Ebenfalls chancenreich: Markus Klugs Aguirre (Andrasch Starke), der aus einer Pause kommt. Seine letzte Form, ein zweiter Platz im Großen Preis der Wirtschaft, war gut genug, um hier in die Entscheidung eingreifen zu können. Für Bohumil Nedorostek startet Parol (Szczepan Mazur), auch ihn sollte man nach einem überlegenen Listensieg nicht unterschätzen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy