Best Flying am Mittwoch mit Soumillon

Darüber, dass das Saisondebüt von Deutschlands höchsteingeschätzter zweijährigen Stute des Jahres 2021 kurz bevorsteht, haben wir an dieser Stelle bereits berichtet.

Inzwischen sind aber auch die Bedingungen klarer, unter denen die von Andreas Suborics für den Stall Ad Episas trainierte Best Flying am Mittwoch im Prix Sigy in Chantilly an den Start kommen wird.

Die schnelle Schimmelstute, im vergangenen Jahr Siegerin im Iffezheimer Stuten-Auktionsrennen und Zweite auf Gruppe III-Parkett im Prix Eclipse in Chantilly, wird es in dem mit 80.000 Euro dotierten Gruppe III-Rennen auf der Geraden Bahn über 1100 Meter mit maximal zehn Gegnern zu tun haben.

Denn inklusive der deutschen Stute befinden sich nach der Vorstarterangabe vom Samstag noch elf Pferde, darunter drei aus Großbritannien, im Aufgebot für die Gruppeprüfung. Auch der Jockey für die Schimmelstute steht bereits fest, denn man konnte keinen Geringeren als Christophe Soumillon, den derzeit führenden Jockey in Frankreich, verpflichten. Der Belgier stand vor dem Renntag am Samstag bereits bei 95 Saisonsiegen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau