Besitzertrainer jubeln dank Prince Percival und Galiva

Zweijährig begann die Karriere von Prince Percival mit einem Sieg und zwei Platzierungen recht verheißungsvoll, danach wurde es etwas stiller, nun folgte der erste Sieg seit fast drei Jahren.

Der fünfjährige Wallach in den Farben von Besitzertrainer Martin Schu schnappte sich das fünfte Rennen in Miesau. In der 1400-Meter-Prüfung erkämpfte sich der ehemalige Vertreter von Dr. Alexandra Margarethe Renz den Sieg gegen Sugar Daddy (Zum Video).

In einer spannenden Siegentscheidung bewies er unter Concetto Sangangelo gegen den Favoriten aus dem Stall von Fabian Xaver Weißmeier. Am Toto zahlte er 2:1. Trainer Martin Schu war nicht vor Ort, Marc Wenz vertrat den Coach, der auf einem Jungesellenabschied in Hamburg unterwegs ist.

Zuvor wurden zwei Ausgleich IV-Prüfungen entschieden, eine über 1400 Meter und einer über 1900 Meter.

Zunächst siegte der von Conny Whitfield für Annette und Gerhard Moser trainierte Saguaro unter Stefanie Koyuncu. Der als 3,5:1-Chance gestartete Wallach verwies Favorit Dyllan auf Rang zwei (Zum Video).

Eine halbe Stunde später jubelten Markus Waldemar Falk und Nina Wagner. Galiva bescherte einem weiteren Besitzertrainer einen Erfolg. Unter Nina Wagner kam der Wallach nach einem Rennen von der Spitze aus, zu einem knappen Sieg, verwies im bislang engsten Finish des Tages, Adehaine und Galiva auf die Plätze (Zum Video).

Für Siegreiterin Nina Wagner setzte es allerdings eine 14-tägige Sperre, selbes galt für Claudia Fleißner.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau