Bemer erster Saisonsieger für Andreas Suborics

Ungewöhnlich lange hat es in diesem Jahr gedauert, doch nun ist er vollbracht. Am Donnerstag markierte in Lyon-Parilly der für Avatara S.A. trainierte Bemer den ersten Saisonsieg für Trainer Andreas Suborics.

Nach einem Rennen aus dem Vordertreffen schnappte sich der Domstädter mit Union- und Derbynennung ein mit 19.000 Euro dotiertes Maidenrennen für den Derbyjahrgang über 2000 Meter. Andreas Suborics nach dem Rennen: “Er hat heute ein gut besetztes Sieglosenrennen gewonnen, aber man konnte sehen, dass er noch ein großes Baby ist. Wir werden die nächsten Wochen sehen wo wir mit ihm weitermachen. Das Derby könnte ein bisschen zu früh für ihn kommen.”

Am Pfosten hatte der Soldier Hollow-Sohn dabei einen Vorteil von einer dreiviertel Länge auf den Pantall-Starter Nighthab herausgaloppiert. Einen Kopf dahinter endete Markus Klugs Zahedan auf dem Bronzerang. Im Sattel des Siegers saß Gerald Mosse, auf Sieg zahlte der deutsche Treffer 7,7:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil